• Startseite
  • Anwälte
  • Aktuelles
  • Nutzung des Kontaktformulars beim Besuch von Gerichten - OLG BS: Empfehlungen und Vorgaben zum Umgang mit dem Coronavirus

Nutzung des Kontaktformulars beim Besuch von Gerichten - OLG BS: Empfehlungen und Vorgaben zum Umgang mit dem Coronavirus

Die Gerichte in Niedersachsen sind auf Grundlage des 10. Erlasses des Niedersächsischen Justizministeriums zum Umgang mit dem Coronavirus vom 17.04.2020 angewiesen worden, dafür zu sorgen, dass sich alle Verfahrensbeteiligten sowie Besucherinnen und Besucher der Gerichte zur besseren nach Verfolgung etwaiger Infektionsketten in ein Kontaktformular eintragen, dessen Muster Sie hier downloaden können. Das Kontaktformular finden Sie auch auf den Internetseiten der Gerichte im Bezirk des Oberlandesgerichts Braunschweig.

Dieses Kontaktformular ist von allen Prozessbevollmächtigten, Parteien, Zeugen, Sachverständigen und Bürgern und auch den Post abholenden Mitarbeitern/innen auszufüllen.
Es wird angeregt, das Formular vorausgefüllt zu den Terminen mitzubringen.
Hinsichtlich der dort geforderten Angaben gilt für Rechtsanwälte die Kanzleianschrift als die „Private Anschrift„  im Formular.