• Startseite
  • Mitglieder
  • Seminare
  • 31.05.2024 Die aktuellen Entwicklungen der Rechtsprechung zum Bestandsschutzrecht

Seminare für Anwälte

31.05.2024 Die aktuellen Entwicklungen der Rechtsprechung zum Bestandsschutzrecht

Referent: Dr. Steffen Lieske, Richter am Arbeitsgericht Braunschweig
Zeit: 31.05.2024 (Freitag) von 12:00 Uhr bis 17:30 Uhr (inklusive 30 min. Pause)
Ort: Seminarraum der Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Lessingplatz 1, 38100 Braunschweig
Gebühr: 90,- €
*Anerkennung gem. § 15 FAO für Arbeitsrecht
Hier gelangen Sie zur Buchung
Seminarbeschreibung:

Kündigung und Befristung sind zentrale Elemente des Bestandsschutzrechts - einem Kernbereich des Arbeitsrechts. Eine Vielzahl aktueller Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts und der Landesarbeitsgerichte führt in wesentlichen Bereichen zu Änderungen und Entwicklungen, deren Kenntnis in der arbeitsrechtlichen Beratung von entscheidender Bedeutung sein können. Der Referent erörtert zum allgemeinen und besonderen Kündigungsschutzrecht neue Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts zum Beweisverwertungsverbot, zur Kündigungserklärungsfrist des § 626 Abs. 2 BGB und beleuchtet aktuelle Entwicklungen im Bereich der Massenentlassungsanzeige. Ferner werden aktuelle höchstrichterliche Entscheidungen zum Befristungsrecht besprochen - etwa zur nachträglichen Änderung von Befristungsabreden, zum Vorbeschäftigungsverbot bei sachgrundlosen Befristungen und zur Befristung von Arbeitsbedingungen.