Rechtsanwaltsgebühren

Wenn Sie Probleme mit einer Gebührenrechnung Ihres Rechtsanwalts haben und ein Gespräch mit Ihrem Rechtsanwalt keine Lösung herbeiführen konnte, ist Ihnen die Möglichkeit eröffnet, sich an die Rechtsanwaltskammer Braunschweig zu wenden.

Die Rechtsanwaltskammer Braunschweig gibt keine Auskünfte dazu, ob eine anwaltliche Gebühr grundsätzlich hätte in Ansatz gebracht werden dürfen. Die Rechtsanwaltskammer kann jedoch auf der Basis ihrer Schiedsordnung ein Schiedsgutachten erstellen.

Sowohl Sie, als auch Ihr Rechtsanwalt müssen mit der Durchführung des Schiedsverfahrens einverstanden sein und eine entsprechende Erklärung unterschreiben.

Für das Schiedsgutachten fällt eine Gebühr in Höhe von 200,- € an, die von demjenigen zutragen ist, der unterliegt oder bei teilweisem Obsiegen oder Unterliegen nach Quoten verteilt wird.