Seminare für Anwälte

 
Sie erhalten hier einen Überblick aktuell geplanter Seminare der Rechtsanwaltskammer Braunschweig.

Ein Anmeldeformular für die Seminare der RAK Braunschweig können Sie sich hier herunterladen.

Bitte beachten Sie folgendes: auf dem Grundstück der Rechtsanwaltskammer stehen Ihnen nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung. Weitere (kostenpflichtige) Parkplätze finden Sie in unmittelbarer Nähe im Parkhaus Wallstraße sowie am Bürgerbadepark Nimesstraße.

Hinweis für die Anerkennung der Seminare nach FAO

Die Angaben zur Anerkennung der Fortbildungsveranstaltungen gem. § 15 FAO beziehen sich auf die Anerkennungspraxis der Rechtsanwaltskammer Braunschweig.

20.12.2017 Braunschweiger Strafrechtsgespräche

Referenten:

  • Sebastian Herrgesell, Sachverständiger Brand- und Explosionsursachen, Helmstedt / Thema: Ermittlung von Brand- und Explosionsursachen aus Sicht des Sachverständigen
  • RAin Derya Alkan, Braunschwéig / Thema: Der Maßregelvollzug und die Änderungen nach der Reform insbesondere im Hinblick auf den § 63 StGB
  • RA Karl-Heinz Mügge, FA für Strafrecht und Steuerrecht, Göttingen / Thema: Neues Einziehungsrecht

Zeit: 20.12.2017 von 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort: Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Seminarraum Erdgeschoss, Lessingplatz 1, 38100 Braunschweig
Gebühr: 40,- €
*Anerkennung gem. § 15 FAO für Strafrecht

19.01.2018 Rechtspsychologie in der Praxis - Die Begutachtung von Beschuldigten mit dem Polygraphen

Referentin: Dipl. Psychologin Gisela Klein, Köln
Zeit: 19.01.2018 von 12:30 Uhr bis 18:00 Uhr (30 min. Pause)
Ort: Geschäftsstelle der RAK Braunschweig, Seminarraum Erdgeschoss, Lessingplatz 1, 38100 Braunschweig
Gebühr: 85,- €
*Anerkennung gem. § 15 FAO für Strafrecht
Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier

14.02.2018 Die Datenschutzgrundverordnung in der rechtsanwaltlichen Praxis

Referent: Dr. Robert Kazemi, Rechtsanwalt, Bonn
Zeit: 14.02.2018 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Geschäftsstelle der RAK Braunschweig, Seminarraum Erdgeschoss, Lessingplatz 1, 38100 Braunschweig
Gebühr: 65,- €

 Kernthemen:

  • Was ändert sich im Vergleich zum bisherigen Datenschutzrecht, was bleibt bestehen?
    Überblick über die DSGVO und das Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz (DSAnpUG-EU)
  • Welche Handlungspflichten ergeben sich hierraus für Mandanten meiner Kanzlei?
  • Welche Handlungspflichten ergeben sich hieraus für mich als Rechtsanwalt?

 

21.02.2018 Die MPU unter besonderer Berücksichtigung der anwaltlichen Perspektive

Referenten: Dipl. Psychologe Dr. Frank Hagenow, Hamburg und Dipl. Psychologe Oliver Schmidt, Dortmund
Zeit: 21.02.2018 von 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort: Geschäftsstelle der RAK Braunschweig, Seminarraum Erdgeschoss, Lessingplatz 1, 38100 Braunschweig
Gebühr: 85,- €
*Anerkennung gem. § 15 FAO für Verkehrsrecht
Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier